Beratungstermin

In frisches Wasser taucht eine Hand ein. Wie molekularer Wasserstoff H2 das Wasser zum Trinken bereichert und veredelt, ist der Titel des Aquion Beitrages zum Thema Wasserwissen
Wasserwissen
Wie molekularer Wasserstoff H2 das Wasser zum Trinken bereichert und veredelt
Veröffentlich am 06. November 2023

Wie molekularer Wasserstoff H2 das Wasser zum Trinken bereichert und veredelt

Stell dir vor, du füllst dein Wasserglas und nimmst einen Schluck klares, erfrischendes Wasser. Es sieht aus wie gewöhnliches Wasser, schmeckt besonders frisch und es gibt da einen winzigen, unsichtbaren Zusatz: molekularen Wasserstoff.
Dieses kleine Element hat in den letzten Jahren ziemlich viel Aufmerksamkeit in der Gesundheits- und Wellness-Szene bekommen.

Aber was bringt es wirklich, wenn du Wasser mit gelöstem Wasserstoff trinkst?

Molekularer Wasserstoff (H2) ist das leichteste und einfachste Molekül im Universum. Es besteht aus zwei Atomen Wasserstoff, die miteinander verbunden sind. Und obwohl es so klein ist, hat H2 eine Menge Potenzial. Forscher haben herausgefunden, dass es, wenn es im Wasser gelöst ist, einige ziemlich interessante Eigenschaften haben kann.

Zuerst einmal spricht man dem Wasserstoff antioxidative Fähigkeiten zu. Das heißt, er kann in deinem Körper gegen freie Radikale ankämpfen. Diese freien Radikale sind „ungezogene“ Moleküle, die deine Zellen beschädigen und sind die Wurzel vieler Krankheiten. Du schaffst dir also einen inneren Bodyguard gegen diese Schäden, wenn du Wasser mit gelöstem Wasserstoff trinkst.

Ob Wasserstoff im Wasser dazu beitragen kann, deine sportliche Leistung und Erholung zu verbessern?

Einige Studien belegen, dass er Muskelermüdung reduzieren und den Stoffwechsel ankurbeln kann, was natürlich super ist, wenn du gerade versuchst, fit zu bleiben oder dein Workout auf das nächste Level zu bringen.

Aquion - Drei Leistungssportler sind abgebildet mit Aussagen und Zitaten zur Wirkung von Aquion AktivWasser und WasserstoffWasser

Und wie sieht es mit dem Thema Entzündungen aus?
Nun, es gibt Erfahrungsberichte, dass Wasserstoff helfen kann, Entzündungen im Körper zu reduzieren. Das ist eine gute Nachricht für jeden, der mit chronischen Entzündungszuständen zu kämpfen hat.

Aber bevor du jetzt losläufst und versuchst, dein Wasser mit Wasserstoff zu versetzen, halt einen Moment inne. Das Positive, ja, es gibt Studien, die diese Vorteile nahelegen und wie wirksam molekularer Wasserstoff wirklich ist.
Außerdem ist es eine Herausforderung, genug H2 in das Wasser zu bekommen, damit es einen Unterschied macht. Wasserstoff ist ein flüchtiges Kerlchen – es neigt dazu, schnell aus dem Wasser zu entweichen, bevor du die Chance hast, seine möglichen Vorteile zu genießen.

Daher empfehlen wir unseren Anwendern von Aquion Wassersystemen auch immer, das frisch gezapfte – mit molekularem Wasserstoff angereicherte – Trinkwasser aus dem Aquion unmittelbar zu genießen.

Aquion - Drei Gesundheitsexperten sind abgebildet mit Aussagen und Zitaten zur Wirkung von Aquion AktivWasser und WasserstoffWasser

Zusammengefasst - was bewirkt molekularer Wasserstoff im Trinkwasser?

Zu molekularem Wasserstoff (H2) im Trinkwasser gibt es Studien, die belegen, dass gelöster Wasserstoff im Wasser potenziell positive gesundheitliche Effekte haben kann.
Hier einige Punkte, die in der wissenschaftlichen Diskussion auftauchen:

Antioxidative Eigenschaften:
Molekularer Wasserstoff hat das Potenzial, als Antioxidans zu wirken. Antioxidantien sind Moleküle, die die Fähigkeit haben, freie Radikale zu neutralisieren – das sind instabile Moleküle, die Zellen schädigen können und mit einem erhöhten Risiko für viele Krankheiten verbunden sind, einschließlich Entzündungen und Alterungsprozesse.

Entzündungshemmend:
Molekularer Wasserstoff kann entzündungshemmende Eigenschaften haben, was bedeutet, dass er bei der Reduzierung von Entzündungen im Körper helfen kann.

Möglicher Schutz für Organe:
H2 kann einen Schutz für verschiedene Organe bieten, indem es oxidative Schäden reduziert, was bei verschiedenen Krankheitsprozessen vorteilhaft sein kann.

Verbesserung des Metabolismus:
In Studien zeigte sich, dass Wasserstoff den Metabolismus beeinflussen und vor Diabetes und Fettleibigkeit schützen kann.

TIPPS zur Trinkwasserveredelung durch molekularen Wasserstoff H2

Wenn du dich für wasserstoffangereichertes Wasser interessierst, solltest du darauf achten, Produkte und Technologien kritisch zu bewerten, da es auf dem Markt viele nicht fundierte Behauptungen gibt. Es ist immer gut, auf die Forschung zu achten und sich über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse auf dem Laufenden zu halten.

Welche Studien belegen die positive Wirkung von molekularem Wasserstoff in Wasser zum Trinken?

Die Forschung zu den potenziellen gesundheitlichen Vorteilen von molekularem Wasserstoff ist noch relativ neu und entwickelt sich stetig weiter. Einige Studien deuten auf positive Effekte hin, aber die Wissenschaftsgemeinschaft bleibt vorsichtig, da viele Fragen hinsichtlich Wirksamkeit, Dosierung und Langzeitwirkungen noch offen sind.

Hier sind einige Bereiche, in denen molekularer Wasserstoff untersucht wurde:

Oxidativer Stress und Entzündungen:
Eine Studie, die im Jahr 2012 in der Zeitschrift "Free Radical Research" veröffentlicht wurde, zeigte, dass der Konsum von wasserstoffreichem Wasser den oxidativen Stress bei Patienten mit rheumatoider Arthritis reduzierte. Die Autoren schlugen vor, dass Wasserstoff als adjuvante Therapie nützlich sein könnte.
Eine Publikation in "Medical Gas Research" (2011) berichtete über die potenziellen neuroprotektiven Effekte von molekularem Wasserstoff bei einem Modell der zerebralen Ischämie.

Sportliche Leistung:
Eine Studie im "Journal of the International Society of Sports Nutrition" aus dem Jahr 2018 untersuchte die Auswirkungen von molekularem Wasserstoff auf die Übungsleistung und das Wiederherstellungspotenzial. Es fanden sich Hinweise darauf, dass es Muskelschäden durch intensive Belastungen reduzieren kann.

Metabolisches Syndrom:
Eine Publikation aus dem Jahr 2013 in "Nutrition Research" zeigte, dass der tägliche Konsum von wasserstoffreichem Wasser die Körperzusammensetzung und Marker des metabolischen Syndroms bei Patienten mit Typ-2-Diabetes und Glukoseintoleranz verbesserte.

Lebensqualität bei Bestrahlungstherapie:
Eine Studie, veröffentlicht in "Medical Gas Research" im Jahr 2011 fand heraus, dass die Einnahme von wasserstoffreichem Wasser die Lebensqualität von Patienten, die eine Bestrahlungstherapie gegen Leberkrebs erhielten, verbessern könnte.

Während diese Studien potenziell positive Ergebnisse zeigen, ist es wichtig zu beachten, dass sie oft kleine Teilnehmerzahlen haben und dass die Ergebnisse nicht unbedingt leicht auf breitere Populationen übertragbar sind.

Mehr zu molekularem Wasserstoff im Trinkwasser

Also, wenn du neugierig bist und molekularen Wasserstoff ausprobieren möchtest, go for it! Aber merke dir auch, dass ein gesunder Lebensstil – mit ausgewogener Ernährung, regelmäßiger Bewegung und genügend Schlaf – die Basis ist, um dein Wohlbefinden zu fördern.
Cheers!

Du möchtest mehr erfahren, welches Trinkwasser uns besonders guttut?

Wasserexperte Johannes Heppenheimer hat einen ausführlichen, wissenschaftlich fundierten und gut erklärenden Videobeitrag hierzu erstellt. Ebenfalls widerlegt er Behauptungen, die schlichtweg falsch sind.
#AufEinWort - Hier geht es zum Artikel und ebenfalls zum Aufklärungs-Video "Welches Trinkwasser tut uns besonders gut?":
https://aquion.de/blog/wasserwissen/welches-trinkwasser-tut-uns-besonders-gut

Blog Beitragsbilder Johannes Heppenheimer 1 1200x628 komp

Funktionsprinzip unserer Wasserzelle

Die patentierte Aquion Wasserzelle aktiviert den Wasserstoff. Das Ergebnis ist energiereiches, elektronen-geladenes AktivWasser.
Mit einem Wassersystem von Aquion genießen du und deine Familie täglich frisches, energiereiches Wasser. Zwei innovative Dual-Filter reinigen das Leitungswasser von unerwünschten Stoffen. In der Wasserzelle wird der Wasserstoff aktiviert und verwandelt das Leitungswasser in kraftvolle Lebensenergie. Das fließfreudige AktivWasser trägt die Wasserstoff-Energie bis in die kleinste Körperzelle.

Dich interessiert das Funktionsprinzip unserer Wasserzelle, die den Wasserstoff aktiviert?
Schau gerne hier: https://aquion.de/aquionwasser#funktionsprinzip

Relevante Artikel

Aquion Premium 2100

Aquion Premium 2100

Aquion Premium 2100

Aquion Premium 2100

Aquion Premium 2100

Aquion Premium 2100

Aquion Premium 2100

Aquion Premium 2100

Aquion Premium 2100

Aquion Premium 2100

Aquion Premium 2100

Aquion Premium 2100

Aquion Premium 2100

Aquion Premium 2100

Aquion Premium 2100

Aquion Premium 2100

Aquion Premium 2100

Aquion Premium 2100

Aquion Premium 2100

Aquion Premium 2100

Produkte zum Thema

Weitere Artikel aus der Kategorie Wasserwissen

Bestes Quellwasser zu Hause. Immer frisch verfügbar.

Wie können wir dich am besten erreichen?