Alles ist Schwingung – der Aquion FreeSpirit

Alles ist Schwingung – der Aquion FreeSpirit

Jetzt wird ein neues Kapitel dieser Erfolgsgeschichte aufgeschlagen – mit einem Wassersystem, das so einzigartig ist, wie die Persönlichkeit seines Besitzers.  

Als der Aquion PRIMUS nach dreijähriger Entwicklungsarbeit auf den Markt kam, begann eine neue Ära bewusster Ernährung: Erstmals war es möglich, Trinkwasser nicht nur hochwertig zu filtern und zu energetisieren, sondern auch mit molekularem Wasserstoff anzureichern. So erzeugte der Aquion PRIMUS acht unterschiedliche Wässerqualitäten, darunter energiereiches HydrogenWasser. Dies war die Geburtsstunde der steuerbaren Wasserdiversität, der sogenannten Managed Hydrodiversity.   Doch die wahre Revolution lag in der Kombination dieser Wässer mit dem neu entwickelten Aquion Licht-Modul Pro5. Denn fünf unterschiedliche Infrarotlicht-Modulationsschwingungen schaffen eine bislang unerreichte Fülle von Kombinationsmöglichkeiten. Jetzt kann unser wichtigstes Lebensmittel, das Trinkwasser, gezielt moduliert werden –  je nach Bedürfnis und persönlicher Lebenssituation. Dies macht das tägliche Trinken zu einem Akt der höchst individuellen Zellversorgung. Der Aquion PRIMUS eroberte Haushalte und Praxen und auch die Herzen seiner Besitzer. Bald waren vier PRIMUS-Modelle erhältlich, darunter ein Untertischgerät, welches über das Display einer innovativen Funktionsarmatur, gesteuert wird. Heute ist der Aquion PRIMUS das innovativste und erfolgreichste Wassersystem in der Unternehmensgeschichte. Sein Licht-Modul sichert ihm die Alleinstellung im Markt.

Jetzt wird ein neues Kapitel dieser Erfolgsgeschichte aufgeschlagen – mit einem Wassersystem, das so einzigartig ist, wie die Persönlichkeit seines Besitzers.

 
Licht und Wasser – Neue Wege entdecken

Die Praxiserfahrungen aus dem Betrieb des Aquion Licht-Moduls und das überaus positive Anwenderfeedback spornten die Aquion Entwickler an, weiter zu forschen. Wie kann man das Resonanzprinzip noch effektiver zur positiven Unterstützung der menschlichen Physis nutzen? Die Antwort lag in den feinstofflichen Energiezentren des menschlichen Körpers.In Kooperation mit dem bekannten Schweizer Bewusstseinsforscher Bruno Würtenberger entstand ein Licht-Modul, das Schwingungen moduliert, die den feinstofflichen Energiezentren – den Chakren – entsprechen. Eingebettet ist es in ein Wassersystem, das seinesgleichen sucht: den einzigartigen  Aquion FreeSpirit. Licht-Modul, Hybridwasserzelle und Dual-Filtertechnologie markieren die technologische Spitze der modernen Trinkwasserveredelung. Mit dem Aquion FreeSpirit erreicht die Entwicklung der Managed Hydrodiversity ihren bisherigen Höhepunkt.


Lebensenergie muss fließen 

Der Begriff Chakra entstammt alten Überlieferungen der indischen Philosophie und spirituellen Lehren. Unter Chakren versteht man die  feinstofflichen Energiezentren des menschlichen Körpers. Chakren sind immaterieller Natur und repräsentieren den sogenannten Astralleib. Im Allgemeinen spricht man heute von sieben Haupt-Chakren. Sie befinden sich entlang der Wirbelsäule und sind energetisch miteinander verbunden. Durch diesen Energiekanal fließt die menschliche Lebensenergie, das Prana. Jedes Chakra empfängt Energien aus der Umgebung und leitet sie dem menschlichen Energiesystem zu. Sind Chakren in ihrer Funktion gestört oder blockiert, stockt der Energiefluss im Körper. Auslöser dieser schädlichen Energieblockaden können Krisen und traumatisierende Erlebnisse sein.  Die Folge sind emotionale und geistige Beeinträchtigungen, die sich auch als physische Krankheit und Schmerzen manifestieren können.  Daher ist es wichtig, Blockaden aufzulösen und den natürlichen Fluss der Lebensenergie wiederherzustellen. Nur wenn die Chakren geöffnet sind, fließt die Prana-Energie auf natürliche Weise aufwärts strebend durch den Körper. Dieser natürliche Fluss führt, laut hinduistischer und buddhistischer Lehren, zu Wohlbefinden, seelischer Balance und spirituellem Wachstum. Den sieben Chakren sind symbolisch Blätter der Lotusblüte zugeordnet, wobei die Anzahl der Blätter in aufsteigender Richtung zunimmt. Sie reicht vom vierblättrigen Wurzelchakra am Beckenboden bis zum tausendblättrigen Kronenchakra oberhalb des Scheitels. Der Bewusstseinsforscher Bruno Würtenberger empfiehlt, die Schwingungsfrequenzen des Aquion FreeSpirits in der natürlichen aufsteigenden Reihenfolge anzuwenden.
 

Die neun Frequenzen des Aquion FreeSpirit® 

396 Hz: Wurzel-Chakra | Erdung 

Aufbruch und Beginn der Befreiung von Schuld, Sorgen und Ängsten als Hauptblockaden des Lebensflusses. Bringt unbewusste Blockaden und Glaubensmuster an die Oberfläche. Nach deren Auflösung werden neue positive Energien frei, die uns unsere Ziele schneller verwirklichen lassen.  

417 Hz:  Sakral-Chakra | Freude 

Verbindung mit der universellen Energie, die eine Umwandlung der Blockaden und hinderlichen Glaubensmuster unterstützt. 

528 Hz: Solarplexus-Chakra | Persönlichkeit

Eröffnet den Weg zu universellem Urvertrauen und verleiht damit die Kraft für DNA-Heilung und Rückführung in deren Ursprünglichkeit. Sorgt für klare Rückbesinnung und Erkennen unseres Schöpferpotenzials. 

639 Hz: Herz-Chakra | Liebe 

Aus der so entstandenen Selbstliebe heraus lösen sich die Blockaden, andere und alles lieben zu können. Es  entstehen Harmonie, verbindende Kommunikation, zauberhaft kraftvolle Beziehungen und Partnerschaften.

741 Hz: Hals-Chakra | Ausdruck

Zellverjüngung sowie stoffliche und feinstoffliche Zellreinigung. Erweckung der Intuition. Fluss des Lebens, Widerstandsfähigkeit gegen schädliche Energien wie z. B. Elektrosmog. 

852 Hz: Stirn-Chakra | Seele 

Erlangen innerer und illusionsbefreiter Klarheit. Steigerung der Gehirnaktivität, Tor zu höherem Bewusstsein. 

963 Hz: Kronen-Chakra | Selbst 

Schlüssel zum Universum. Aktivierung der Zirbeldrüse und des höheren Bewusstseins. Hormonsteuerung, reguliert den Biorhythmus und fördert den erholsamen Schlaf. 

1.024 Hz: öffnet alle Chakren

Allumfassende Heilung; die Frequenz der Vereinigung von allem / Einswerdung. 

Schwingung von monoatomarem Gold

Erweiterung des Bewusstseins. Niedrigere Frequenzen werden direkt auf ganz natürliche Weise spontan hochtransformiert. Langlebigkeit und DNA-Aktivierung. Luzides Träumen: mehrere Traumphasen und Erinnerung daran.

Du möchtest mehr zur Wirkung des Aquion FreeSpirit erfahren? Du möchtest Aquion LichtWasser selbst ausprobieren? Frag deinen Aquion-Berater.

 

Erstellt am 06. Mai 2022.

Bestes Quellwasser zu Hause. Immer frisch verfügbar.

Wie können wir dich am besten erreichen?